spanische Objektpronomen

Objektpronomen auf Spanisch – Übungen: DIREKT vs. INDIREKT

Spanische direkte und indirekte Objektpronomen lernen.
Diese Pronomen sorgen bei vielen Spanisch-Lernenden für Kopfzerbrechen. Hier wirst du lernen, wie du diese Pronomen richtig verwendest.

In der spanischen Grammatik gibt es zwei Arten von Objektpronomen: direkte und indirekte.
Die Verwendung dieser Pronomen erleichtert die Kommunikation und verhindert, dass Sätze unnötig umständlich werden.

Direkte Objektpronomen:

Die direkten Objektpronomen werden verwendet, um das direkte Objekt eines Satzes zu ersetzen.
Das direkte Objekt ist das Substantiv, das direkt von der Handlung des Verbs betroffen ist.

Die direkten Objektpronomen im Spanischen lauten: Spanisch direkte und indirekte Objektpronomen lernen

PersonSingularPlural
1.me (mich)nos (uns)
2.te (dich)os (euch)
3.lo/la (ihn, es, sie)los/las (sie, Sie)
Tabelle direkte Objektpronomen auf Spanisch

Beispiel: «(Yo) me como la manzana» (Ich esse den Apfel) kann man verkürzen zu «(Yo) me la como» (Ich esse ihn).

Indirekte Objektpronomen:

Die indirekten Objektpronomen werden verwendet, um das indirekte Objekt eines Satzes zu ersetzen.
Das indirekte Objekt ist das Substantiv, dem die Handlung des Verbs zugewandt wird.

Die indirekten Objektpronomen im Spanischen lauten: Spanisch direkte und indirekte Objektpronomen lernen

PersonSingularPlural
1.me (mir)nos (uns)
2.te (dir)os (euch)
3.le (ihm, ihr, Ihnen)les (ihnen, Ihnen)
Tabelle indirekte Objektpronomen auf Spanisch

Beispiel: «(Yo) le doy el libro a Juan» (Ich gebe Juan das Buch) kann man verkürzen zu «(Yo) le doy el libro» (Ich gebe ihm das Buch).

Die Kombination von direkten und indirekten Objektpronomen:

Es ist auch möglich, in einem Satz sowohl ein direktes als auch ein indirektes Objektpronomen zu verwenden.
In diesem Fall wird das indirekte Objektpronomen immer zuerst und das direkte Objektpronomen danach verwendet.

Beispiel: «(Yo) le doy el libro a Juan» (Ich gebe das Buch an Juan) kann man verkürzen zu «(Yo) se lo doy» (Ich gebe es ihm).

Die Kombination von direkten und indirekten Objektpronomen kann zu Verwirrung führen. Hier sind einige Beispiele, um zu zeigen, wie sie verwendet werden können:

BeispielSatz mit SubstantivenSatz mit Pronomen
Direktes ObjektJuan busca la manzana.Juan la busca.
Indirektes ObjektJuan le habla a María.Juan le habla
Direktes und Indirektes ObjektJuan le da el libro a María.Juan se lo da.
Tabelle Beispiele direkte und indirekte Objektpronomen auf Spanisch

Es ist wichtig zu beachten, dass das indirekte Objektpronomen «le» sowohl für männliche als auch weibliche Objekte verwendet wird.
Wenn jedoch das indirekte Objektpronomen «le» und das direkte Objektpronomen «lo/la» in einem Satz auftreten, kann es zu Verwechslungen kommen. In diesem Fall wird «le» durch «se» ersetzt. Spanisch direkte und indirekte Objektpronomen lernen

Ich habe auch ein Lernblatt in Form eines Tests für euch erstellt. Damit kannst du die Konjugation der unregelmäßigen Verben üben. Die Lösungen sind auch mit dabei und du kannst die Übungen kostenlos herunterladen. Weiter unten ist ein Video mit der Erklärung der Übungen.

Spanisch direkte und indirekte Objektpronomen lernen

Übungen mit dem Objektpronomen – um die Datei herunterzuladen: Hier klicken

Hier nun das Video. Schaut es euch an und versucht nachzusprechen. Natürlich freue ich mich auch, wenn ihr meinen YouTube-Kanal besucht. Dort findet ihr noch viele andere nützliche Video: hier klicken.

YouTube player

Ich hoffe, ich kann euch mit dieser Übung helfen, dein Spanisch zu verbessern. Euer Feedback ist wie immer sehr willkommen. Auf meinem YouTube Kanal SPANISCH MIT TOMÁS findest du noch viele andere interessante Videos, die dir beim Lernen helfen werden. Schaut einfach vorbei: hier klicken.

¡ESO ES TODO POR HOY!

Deja un comentario